Skip to main content

Junior Lions sichern sich Klassenerhalt mit Sieg in Lübeck

Mit einem hart umkämpften 7:14 (0:1; 7:0; 0:0; 0:0) Sieg gegen das Team der Lübeck Cougars, sichern sich die Junior Lions des 1.FFC Braunschweig, den Klassenerhalt in der GFL Juniors im vorletzten Saisonspiel. Bei hochsommerlichen Bedingungen im Lübecker Homefield, ging es für beide Mannschaften im direkten Vergleich um alles. Nur der Sieger der Partie konnte sich sicher sein, auch 2024 weiterhin in der GFL Juniors auflaufen zu können.

Die Braunschweiger Jungs von Headcoach Tom Friedrichs machten von Beginn an klar, dass sie nicht gewillt waren in die Relegation zu gehen und überraschten die Gastgeber beim Kick-off des Spiels, gleich mit einem gelungenen Onside-Kick durch Noel Jäger, welchen Tim Hallescheck auf Höhe der Mittellinie, für seine Farben sichern konnte. Vier Läufe später, davon drei durch Richard Jung, bediente Lions Quarterback Lennox Hollemann seinen Passempfänger Noel Jäger aus fünf Yards zur 0:7 (PAT N. Jäger) Führung in der Lübecker Endzone. Die folgende zwei Angriffs-Drives beider Mannschaften, endeten jeweils in einem Punt. Das nächste Highlight setzen aber erneut die Löwen in Person von Julius Dörre, der tief in der Lübecker Spielfeldhälfte einen Passversuch der Hausherren abfangen konnte und somit seine Offense in guter Ausgangsposition, wieder auf das Feld schickte. Braunschweigs Angriff fackelte nicht lange und nutzte die Chance eiskalt aus. Spielmacher Lennox Hollemann selbst erhöhte kurze Zeit später mit einem Lauf den Spielstand auf 0:14 (PAT N. Jäger).

Fotos: Sven Friedrich und Arndt Wiemann

Mit diesem Spielstand ging es ins zweite Spielviertel, indem besonders die Verteidigung der Lions gefordert war. Erneut war es Noel Jäger, der sowohl im Angriff, der Verteidigung und den Special Teams die wichtigen Akzente setzte, welcher mit einer Fumble-Recovery vorerst Punkte der Gastgeber verhindern konnte. Zählbares aus dem Turnover sprang nicht für die Löwen dabei heraus, der abschließende Fieldgoal-Versuch konnte vom Special-Team der Cougars geblockt werden. Bei noch etwas mehr als fünf Minuten verbleibender Spielzeit in der ersten Halbzeit, starteten die Hausherren ihren besten Drive des Spiels und arbeiteten sich kontinuierlich Yard um Yard Richtung Braunschweiger Endzone. Schließlich mussten sich die Junior Lions den Druck der Hansestädter geschlagen geben und die Lübecker verkürzten auf 7:14 (PAT gut). Mit diesem Spielstand ging es für alle in die wohlverdiente Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit entwickelte sich zu einem Spiel beider Defensive-Abteilungen, in dem die jeweiligen Offensiven, sich schwertaten. Highlights auf Seiten der Verteidigung der Braunschweiger war dabei u.a. ein wichtiger Stopp eines ausgespielten vierten Versuchs der Lübeck Cougars, welchen Immo Jäger für Raumverlust stoppen konnte. Leider unterliefen dem Angriff der Lions, in zum Teil entscheidenden Situationen, Fehler durch Strafen oder auch Interceptions, eine davon in aussichtsreicher Position dicht vor der Lübecker Endzone. Somit blieb es bis zum Ende der Begegnung spannend und erst erneut Noel Jäger, beendete die Sorgenfalten auf Seiten der Braunschweiger, als er einen Passversuch des Lübecker Quarterbacks tief in der eigenen Spielfeldhälfte abfing und somit den Ball und letztendlich auch den Sieg, für sein Team festhalten konnte. Die verbleibende Restzeit von etwas mehr als einer Minute, überbrückten die Lions mit Laufspiel über ihre Runningbacks Richard Jung und Erik Timm, ehe der ersehnte Schlusspfiff die Braunschweiger erlöste.

Am kommenden Samstag (15. Juli, Kick-off 15 Uhr) sind zum Saisonfinale in der GFL-Juniors, die Hamburg Huskies zu Gast auf der Roten Wiese in Braunschweig und egal wie das Spiel ausgeht, die Junior Lions haben sich die Pause im Anschluss verdient und können auch für 2024, mit der höchsten deutschen Spielklasse planen.

Weitere News

Junior Lions mit neuer sportlicher Leitung

Nachdem Ende der GFL-Juniors Saison 2023 stand fest, dass der bisherige erfol…

Open Practice der Junior Lions U16 und U20

Du willst American Football spielen? Du willst den coolsten Teamsport ausüben…

Lady Lions behalten ihre weiße Weste

Auch im vierten Spiel der Saison in der 2. Damenbundesliga Gruppe Nord, bleib…