Skip to main content

Junior Lions mit zweitem Sieg in Folge

Nachdem Sieg Heimsieg der Junior Lions gegen die Lübeck Cougars vor einer Woche, stand am vergangenen Sonntag (30. Juni) die Fahrt zu den Dresden Monarchs, für die Mannschaft von Headcoach Jens Heinecke auf dem Plan.

Mit einem dezimierten Kader von gerade einmal 30 Spielern, waren die Voraussetzungen für die Partie nicht die Besten, um so mehr konnten sich die Lions zum Ende, über einen klaren und verdienten 14:30 (0:0; 7:12; 0:6; 7:12) Sieg freuen.

Nachdem Kick-Off der Gastgeber, starteten die Braunschweiger einen ersten langen Drive, der sie bis dicht an die Endzone der Monarchs heranbrachte. Auf Höhe der 12 Yard Linie der Dresdener verloren die Löwen um Quarterback Liam Klemmer dann aber den Ball, welcher von der Defense der Hausherren gesichert werden konnte. Doch die Verteidigung der Lions war von Beginn im Spiel und zwang die Monarchs dicht vor ihrer eigenen Endzone, zum Punt. Der zweite Angriffsdrive der Junior Lions begann somit in aussichtreicher Position auf Höhe der Mittellinie. Mit einem Pass von Liam Klemmer auf Leon Knoop sowie Läufen vom Braunschweiger Spielmacher selbst und Runningback Richard Jung, ging es bis an die zwei Yard Linie der Sachsen voran.

Mit dem ersten Spielzug des zweiten Quarters und einem kurzen Lauf zum Touchdown, brachte Liam Klemmer sein Team mit 0:6 (PAT nicht gut) erstmals in Führung. Auch in der folgenden Angriffsserie der Dresden Monarchs, war die Verteidigung der Braunschweiger der bessere Mannschaftsteil. Abermals gelang es ihnen die Bemühungen der Gastgeber im Ansatz zu ersticken und sie zum Punt zu zwingen. Die Offense der Löwen bewegte in ihrem Drive, vor allem mit ihrem Laufspiel, den Ball Yard um Yard über das Feld. Letztendlich war es Aziz Slama, der mit einem fünf Yard Lauf den Spielstand auf 0:12 (Two-Point-Conversion nicht gut) erhöhte. Kurz vor der Halbzeitpause erhielten die Dresden Monarchs nochmal den Ball und machten es mit knapp 1:30 Minuten verbleibender Spielzeit, besser und konnten kurz vor dem Pausenpfiff mit einem ein Yard Lauf ihres Quarterbacks, auf 7:12 (PAT gut) aufschließen.

Nach der Pause und dem Kick-Off der Lions zur zweiten Halbzeit, war es erneut die Braunschweiger Verteidigung, welche die ersten Akzente setzte und Dresden erneut schnell aufhalten konnte. Der Angriff der Junior Lions dagegen brauchte nur wenige Spielzüge, um die Führung auf 7:18 mit einem 70 Yard Pass von Liam Klemmer auf Erik Timm, auszubauen. Mit diesem Spielstand ging es in das letzte und vierte Spielviertel, da weder die Dresden Monarchs noch die Junior Lions im weiteren Verlauf des dritten Quarters, punkten konnten.
Im letzten Viertel bleiben die Junior Lions das spielbestimmende Team.

So war es erneut Aziz Slama, der mit einem sieben Yard Catch nach Pass von Liam Klemmer, den Spielstand auf 7:24 (TPC nicht gut) erhöhte. Es folgte eine weitere erfolglose Angriffsserie der Hausherren, welcher in einem Punt endete. Den nächsten Drive der Braunschweiger Offense wurde bestimmt vom Laufspiel über Erik Tim. Mit fünf Läufen in Folge, baute er die Führung der Junior Lions mit einem finalen 33 Yard Lauf auf 7:30 (TPC nicht gut) aus. Den Dresden Monarchs gelang zwar noch bei knapp 30 Sekunden Spielzeit der 14:30 (PAT gut) Anschlusstouchdown, doch änderte dieser nichts mehr am finalen Ergebnis.

Damit belegen die Junior Lions, bei noch einem ausstehenden Spiel in der regulären Saison, Platz sieben in der Tabelle der Gruppe Nord in der GFL-Juniors. Am 7. Juli treffen die Junior Lions auf der heimischen Roten Wiese auf die Paderborn Dolphins und können mit einem möglichen dritten Sieg in Folge, sogar auf Platz sechs in der Tabelle nach oben rutschen.

Fotos: Sven Friedrich

Weitere News

Junior Lions unterliegen im letzten Saisonspiel den Paderborn Dolphins

Im letzten Saisonspiel der GFL-Juniors 2024, traf das Team der Junior Lions u…

Lions-Flag muss sich amtierenden Deutschen Meister geschlagen geben

Bei nicht optimalen äußerlichen Bedingungen, bedingt durch anhaltenden Regen …

Junior Lions mit zweitem Sieg in Folge

Nachdem Sieg Heimsieg der Junior Lions gegen die Lübeck Cougars vor einer Woc…